Nächste Anlässe

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts am 11. Mai 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte
Liebe Schülerinnen und Schüler

Der Bundesrat hat entschieden, dass die obligatorischen Schulen am 11. Mai wieder geöffnet werden.

Für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts hat das BAG zusammen mit der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren Vorgaben für Schutzkonzepte festgelegt. Hier das Wichtigste in Kürze:

  1. Es gelten natürlich die Hygienemassnahmen des BAG und der Grundsatz, möglichst Abstand zu halten.
  2. Gefährdete Personen (Kinder, Familienangehörige und Lehrpersonen) müssen geschützt werden.
  3. Kranke Personen dürfen nicht in die Schule, resp. müssen nach Hause geschickt werden. Es gilt hier die  Selbstisolation gemäss BAG.
  4. Wir starten am 11. und 12. Mai in Halbklassenunterricht. Die Eltern wurden bereits über die Einteilung der Halbklassen und die Unterrichtszeiten informiert.
  5. Ab 13. Mai wird der Unterricht in Gesamtklassen grundsätzlich nach Stundenplan geführt.
  6. Es werden alle geplanten Anlässe abgesagt: Elternabende, Feiern und alle Ausflüge, bei welchen die öffentlichen Verkehrsmittel benützt werden müssen

Allgemeine Hinweise:
Erwachsene Personen, die nicht direkt im Schulbetrieb involviert sind, müssen das Schulhausareal meiden.
Das präventive Tragen von Masken ist in diesem Setting keine sinnvolle Massnahme.
Die Kinder werden angehalten, kein Essen und keine Getränke zu teilen.

Hier finden sie das aktuelle Schreiben der Erziehungs- und Bildungsdirektion des Kantons Bern.

Auf der Seite der Jugendfachstelle Lyss finden Sie bei Bedarf Unterstützungs – und Beratungsangebote bei schwierigen oder belastenden Situationen in der Familie.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel positive Energie und den Kindern einen guten Start in den Präsenzunterricht.
Bleiben Sie gesund!

Schulleitung und Lehrkräfte der Primarschule Rapperswil

 

Aktuelle Informationen finden Sie online auf www.be.ch/corona