Nächste Anlässe

Zukunftstag 5. / 6. Klassen
14. November 2019 -

Weiterbildung im Kollegium (Kein Unterricht)
25. November 2019 -

Ausflug ins Dählhölzli der 3. / 4. B

10. Oktober 2019 20:46 von webmaster

Wir waren unterwegs und dann mussten wir darüber schreiben! Hier sind ein paar Auszüge aus unseren Berichten:

Ausflug ins Dählhölzli !

Am Montag 2.9. 2019 gingen wir in Dählhölzli. Wir gingen von Rapperswil nach Münchenbuchsi, dann nach Bern und von dort ins Dählhölzli. Wir machten einen Workshop. Wir machten 2 Gruppen. Bei dem 1. Posten musste man die Eulen abzeichnen. Beim 2. Posten mussten wir das Gewölle auseinandernehmen. Dann assen wir Zmittag. Es war sehr schön.      Nele

Wir gingen zur Bushaltestelle und tranken etwas Wasser. Wo wir da waren, assen wir was. Also bei den Flamingos. Dann gingen wir rein. Ich sah Blattschneiderameisen, Affen, Schlangen, Vögel, Papageientaucher, Robben, Fische, Chamäleon, Eulen (Uhu).          Albert

Wir hatten einen Workshop über Eulen, weil wir in der Schule Thema Eulen haben. Es ist sehr spannend. Wir haben schon viel gelernt: dass sie dem Kopf nicht ganz rumdrehen können. Wir konnten in 5er, 3er oder in 4er Teams alleine rumlaufen. Ich ging in einer 5er Truppe. Anjo

Wir waren zwei Gruppen. Eine Gruppe hat das Gewölle auseinandergenommen. Die anderen haben Eulen abgezeichnet.           Nevio R.

Wir gingen in ein Dählhölzlischulzimmer und mussten sagen, welcher Schädel und welcher Fuss von der Eule ist. Nach dem haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt und die Eulen abgezeichnet. Als wir fertig waren mit zeichnen durften wir Gewölle auseinander nehmen. Bei uns war ein Vogel drin und eine Maus.          Lena

Mir hat gefallen die Seerobben. Mir hat auch noch gefallen, wo wir das Gewölle auseinandergenommen haben. Auf dem Spielplatz war es nass.      Romina

Zuerst waren wir in der Halle. Dort hatte es Ameisen. Und es hatte auch noch Schlangen. Wir sahen auch noch ein Chamäleon. Es hatte auch noch ein grosses Aquarium und dort hatte es schön farbige Fische. Und dann kam ein Mann, der hatte uns über die Eulen erzählt. Und dann haben wir 2 Gruppen gemacht, die eine Gruppe war alles 4. Klasse und die andere alles 3.Klässler.                  Leon

Wir haben sehr viele neue Sachen über die Eulen gelernt. Mir hat besonders gut gefallen, dass wir am Schluss zusammen in einer Gruppe alles noch anschauten.      Noelia

Mir hat gefallen, das Gewölle rauszuholen. Mir hat gefallen, die Eule zu zeichnen. Mir hat gefallen, die Seerobben zu sehen. Mir hat gefallen, die Bären zu sehen. Mir hat gefallen, Gruppen aufzuteilen und zu den Tieren zu gehen. Mir hat gefallen, die Affen zu sehen.          Adèle

Ich, Nino und Anjo hatten Langschwanzmaus gehabt. Ich konnte alle Knochen heimnehmen. Am Schluss konnten wir Gruppen bilden. Wir gingen zu den Papageientauchern. Dort hatte es auch Fische. Es hatte einen recht grossen schwarzen Fisch. Leon meinte, es sei ein Hai. Wir schauten auch noch Eisfüchse. Sie wurden gefüttert mit lebendigen kleinen Entchen.                    Nino B.

Wir sahen Uhu und Schneeeule. Wir durften ein Gewölle auseinandernehmen. Es gab Totenkopfäffchen. Es gab auch mega süsse Robben. Der Eisfuchs war auch süss.              Sophie

Ich hatte einen Igel im Gewölle und eine oder zwei Mäuse. Am Schluss durften wir in mindestens 3er Gruppen im Dählhölzli Tiere angucken. Wir gingen zu den Papageientauchern. Leon dachte im Papageientaucheraquarium wäre ein Hai. Aber es war nur ein sehr sehr grosser Fisch der die Flosse eines Haies hatte. Es war sehr schön.    Sherwan

Am Anfang sahen wir eine riesige Vogelspinne. Dann gingen wir noch Robben und Schlangen und Fische anschauen. Wir gingen mit einem Mann in ein Zimmer mit ausgestopften Tieren. Wir gingen mit dem Mann zu den Eulen und mussten zählen, wie viel Eulen es hatte. Wir mussten die Eulen abzeichnen. Dann gingen wir zurück. Wir gingen wieder in das Zimmer und dann durften wir das Gewölle durchsuchen. Dann durften wir eine halbe Stunde noch andere Tiere ansehen. Wir sahen noch Babywölfe. Ich fand es toll.         Jill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.