Nächste Anlässe

Semesterwechsel (Kein Unterricht)
2. Februar 2018 -

Weiterbildung Lehrplan 21 (Kein Unterricht)
28. Februar 2018 -

Skilager der 5. & 6. Klassen
5. März 2018 - 9. März 2018

Retraite mit Weiterbildung zum Lehrplan 21 (Kein Unterricht)
12. März 2018 - 13. März 2018

Du bist hier: Primarschule Rapperswil BE > Rapperswil > Schweizer Tierschutzprojekte

Schweizer Tierschutzprojekte

23. November 2017 18:13 von webmaster

Am 24. Oktober und am 17. November konnte die dritte und vierte Klasse A von 2 tollen Projekten des CH-Tierschutzes profitieren.

Zuerst besuchte uns David Naef im Klassenzimmer, erzählte mit Bildern und Worten die Geschichte der kleinen Katze MINKA und sang mit uns das KRAX-Lied.

Im November lernten wir von Hündin Ayoka und Familie Grünig sehr viel über die Hundesprache und vor allem, was diese von der Katzensprache unterscheidet. Ausserdem trainierten wir das korrekte Verhalten einem aggressiven Hund gegenüber, erhielten Anatomie des Hundes sowie sein Gebiss erklärt und staunten über Ayokas mannigfaltige Fähigkeiten.

Viel Spass beim Betrachten der aufmerksamen Schülerschar!

R. Schmalz

2 Kommentare zu “Schweizer Tierschutzprojekte

  1. Am sagte Simona aus Reinach

    Das sind ja zwei super Projekte. Ayoka ist ganz süss und die Kinder hatten sicher viel Freude an ihr. Tolles Video!

  2. Am sagte Christine

    Herzliche Gratulation! Dass, die Kinder auf diese interessante und hautnahe Art das Verhalten von zwei Haustieren kennenlernen dürfen, verdient Anerkennung. In vielen Schulen wird leider nur aus den Büchern oder mit Arbeitsblättern gelernt, und der echte Bezug zu den Tieren kommt dadurch gar nicht zu Stande.
    Bestimmt werden sich die Schüler noch lange an diese beiden Projekte erinnern.

Schreibe einen Kommentar zu Christine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.